HEBO-Webschule
Online zum Schulabschluss


Gründe für den Onlineunterricht

Es gibt verschiedenste Gründe für eine Onlinebeschulung. So können es Schülerinnen und Schüler sein, denen es auf Grund einer Erkrankung nicht möglich ist, die Schule zu besuchen. Andere sind auf Grund ihrer besonderen Talente schon im jungen Alter als angehende Profisportler oder Jungschauspieler beruflich eingespannt. Darüber hinaus können es auch Kinder sein, die, bedingt durch den Beruf der Eltern, keinen festen und langfristigen Wohnsitz haben.


Unterricht im Krankheitsfall

Unterricht im Krankheitsfall

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden schon in jungem Alter an psychosomatischen Erkrankungen. Bedingt durch posttraumatische Belastungsstörungen, Depressionen oder andere traumatische Erlebnisse wird ein Schulbesuch immer problematischer. Hinzu kommen Schüler/innen mit Diagnosen aus dem Bereich der Autismus-Spektrums-Störung. Für entsprechende Kinder kann der reguläre Schulbesuch extremen Stress bedeuten, da im schulischen Umfeld viele Reize auf die Schüler/innen einwirken. Ein enspannteres Setting aus dem Kinderzimmer und in einer 1 zu 1 Beschulung kann hier Wunder wirken, sodass die Potenziale, die in diesen Kindern und Jugendlichen stecken, auch wirklich entfaltet werden können.

Schauspieler

Schauspieler

Besonders für heranwachsende Schauspieler stellt der volle Terminkalender bei den Dreharbeiten ein Problem dar. Hier soll der Kopf frei für den Dreh sein, ohne dass man sich Gedanken um den verpassten schulischen Stoff macht. Hierfür bieten wir eine adäquate Lösung an. Der Lehrer arbeitet mit den Kindern zu flexibel angepassten Unterrichtszeiten, da die Dreharbeiten einen strukturierten Tagesablauf nicht ermöglichen. Hierbei arbeiten wir mit den Lehrplänen und Materialien der Heimatschulen, damit der Wiedereinstieg in die Schule kein Problem darstellt. Sollten Sie Interesse an einer Übergangsbeschulung während der Dreharbeiten haben, fordern Sie gerne unsere Infomappe und ein individuelles Angebot für die Beschulung an.

Leistungssportler

Leistungssportler

Besonders für heranwachsende Profisportler stellt der volle Terminkalender ein Problem dar, welches einen regulären Schulbesuch fast unmöglich macht. Intensive Trainingspläne im Vormittagsbereich, Auswärtsspiele und internationale Leistungswettbewerbe sorgen für Lücken im Lernwissen. Hinzu kommen verpasste Klassenarbeiten, der Druck der Mitschüler oder auch der Schule erschweren den Schulbesuch zusätzlich. Auch hier kann eine Beschulung über das Internet eine große Hilfe darstellen. So können wir die Unterrichtszeiten auf die individuellen Bedürfnisse der Schüler/innen abstellen und bieten auch Beschulung am Abend oder am Wochenende an. Hierbei arbeiten wir gerne mit den Heimatschulen zusammen, um die entsprechenden Unterrichtsinhalte zu vermitteln, sofern es sich um eine Übergangsbeschulung handelt.

Kinder von Expats

Kinder von Expats

Viele Eltern, die für ein international agierendes Unternehmen über einen befristeten Zeitraum im Ausland tätig sind, stellt die Schulbildung der Kinder eine besondere Herausforderung. So haben die Eltern zwar häufig die Möglichkeit, Ihr Kind an einer internationalen Schule unterzubringen, doch meist hilft dies nicht beim Wiedereinstieg ins deutsche Schulsystem. Besteht also nicht die Möglichkeit, eine Deutsche Auslandsschule zu besuchen, so bieten wir die perfekte Lösung. Wir versorgen die Schüler/innen mit dem Material ihrer Heimatschule, mit der wir stetig in Kontakt sind und besprechen und erklären die Themen im täglichen Austausch, sodass ein nahtloser Wiedereinstieg nach dem Auslandsaufenthalt gewährleistet ist.


Für weitere Informationen bzgl. der möglichen Gestaltung, der Kosten oder der Realisierbarkeit geben wir Ihnen gerne telefonisch Auskunft!

E-Mail
Anruf
Infos